Hej und willkommen...

bei den Schwedenfahrten der Evangelischen Jugend Burgwedel! Seit 1998 reisen wir jeden Sommer nach Schweden - und noch ist es kein bisschen langweilig. Hier gibt es Infos für Schwedenfahrer-/innen und alle anderen Interessierten!

 

Schwedensommer 2022: Vom 6. - 21. August

Wir planen eine Paddelwoche in drei Gruppen und eine Woche im Haus am See - alle gemeinsam!

Anmeldung möglich ab 26.11.2021

Schwedensommer 2021: In der Natur mit Kanus und der Evangelischen Jugend St. Petri Burgwedel unterwegs

Wir waren tatsächlich in Schweden!

Wir sind froh und dankbar, dass wir unterwegs sein konnten und so viel erlebt haben, in der Natur und mit der Gruppe! Und bei so viel abwechslungsreichem Programm mit so vielen netten Menschen nimmt man auch die anstrengenderen Aspekte des Unterwegsseins gerne in Kauf!

 

Veranstalter:

Ev. Jugend der Ev.-luth. St. Petri Kirchengemeinde

Küstergang 2

30938 Burgwedel

Tel. 05139/6011

Leitung:

Diakonin Elke Seidlitz und Team

Zeit:

Wir waren vom 29.07.-11.08.2021 unterwegs!

 

Schwedensommer 2019: Kanus, Elche und WIR!

Wir sind wieder da!

Nach zwei unglaublich großartigen Wochen in Schweden mit Natur, Freunden und Spaß sind wir wieder alle gesund in Großburgwedel angekommen!

Es war eine unvergessliche Zeit, in der wir viele tolle Menschen kennengelernt, neue Freundschaften geschlossen und vor allem viele schöne Erinnerungen gesammelt haben.

In der Paddelwoche zu Beginn der gemeinsamen Zeit waren wir in drei Gruppen unterwegs, von Lagerplatz zu Lagerplatz, und haben dabei viele Paddelkilometer zurückgelegt.

Zu unserem Alltag gehörte viel Programm: Paddeln, Zelte auf- oder abbauen, Sachen ein oder auspacken, Gruppengepäck hin- und hertragen, Wasser holen, Feuerholz machen und gemeinsam Kochen.

Darüber hinaus war immer genug Zeit zum Freundschaftsbandknüpfen, Baden, Plaudern, Spielen, Ausruhen, Lachen und Singen am Lagerfeuer.

 

Auch die zweite Woche war erfüllt von Erlebnissen. Einige lustig, andere gruselig – es wurden Kontakte aus der ersten Woche vertieft – und wir haben noch mehr Menschen noch besser kennengelernt.

Ob mit Kochen oder Tanzen üben – wir hatten viel Programm – und haben sonst auch gerade die ruhigen Momente auf der Wiese genossen, wo es immer jemanden zum Reden gab.  Stark zur Atmosphäre beigetragen hat auch die Gute-Nacht-Post, die pünktlich zum Einschlafen überbracht wurde.

 

Für uns gehört auch der Gottesdienst am Strand zu den unvergesslich schönen Momenten.

Das gemeinsame Erleben hat uns als Gruppe zusammengebracht und begeistert. Diesen Zusammenhalt und die Begeisterung spürt man noch immer, auch hier zu Hause, z.B. wenn es an die Planung der diesjährigen KIBIWO geht oder die Vorbereitung der Frühgebete: wir freuen uns, uns wiederzusehen, Zeit miteinander zu verbringen und auf neue Erfahrungen hier in Burgwedel!

Carlotta Liewert und Friederike Fehlig

Schweden 2019