Taufe

Wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind in unserer Gemeinde taufen lassen wollen. In der Kindertaufe feiern wir die Geburt eines Kindes. Wir sagen ihm zu, dass es von Gott geliebt und in dieser Welt willkommen ist. Dies wird deutlich durch den Segen, den es bei der Taufe für das Leben zugesprochen bekommt. Gleichzeitig wird es durch die Taufe in die Gemeinschaft aller Christinnen und Christen aufgenommen.

Wir taufen Menschen – Kinder und Erwachsene –, weil Jesus Christus selbst seinen Jüngerinnen und Jüngern dazu den Auftrag gegeben hat (Matthäus-Evangelium 28, 18-20):

Christus spricht: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes, und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Termine:

Bitte sprechen Sie die möglichen Termine rechtzeitig mit dem Pfarramt

- Küstergang 2, Großburgwedel, Tel. 05139-6011 -

ab. Taufen finden nach Absprache auch im Haus der Kirche in Kleinburgwedel statt. 4 x im Jahr findet ein Taufgottesdienst am Samstag Nachmittag statt. Die Termine erfahren Sie im Gemeindebüro.

Paten:

Ein Kind, das getauft wird, bekommt Paten an die Seite – Menschen, die für das Kind da sind und es auf seinem Weg begleiten. Wer Pate oder Patin sein möchte, muss einer christlichen Kirche angehören. Wenn die Patinnen und Paten nicht Mitglieder in unserer Gemeinde sind, benötigen sie einen Patenschein, den sie im Pfarrbüro der Heimatgemeinde erhalten.

Taufspruch:

Bei der Taufe wird dem Täufling ein Wort aus der Bibel mitgegeben, das ihn begleiten soll. Eine Auswahl von Taufsprüchen finden Sie unter www.taufspruch.de oder auf unserer Liste.

Taufgespräch:

Vor der Taufe findet ein Taufgespräch statt, in dem über die Taufe und den Gottesdienst gesprochen wird. Für das Taufgespräch sollten Sie bereithalten: die Geburtsurkunde für religiöse Zwecke, das Stammbuch oder die Originalgeburtsurkunde, einen Taufspruch, Patenscheine (wenn erforderlich).